Datenschutzerklärung

Einmalige Momente einfangen, unbewusste Welten entdecken, neue Wirklichkeiten produzieren...

Reisen &
neue Abenteuer

Sallebotsi's
Weltreise

Portraits & Hochzeiten

Natur & Markofotografie

SpiralenWerke zum Sehen, Hören, Fühlen und Greifen

Die Spirale als Form

  • Isabella Fügenschuh - Tanzen am Strand
  • Ich tanze
    Ich nähere mich
    Einem imaginären Punkt der Perfektion.

    Ich umkreise die Welt
    Die Welt umkreist mich
    Mit Sprache, Bild und Ton.

    Schönheit erschaffen
    Den Ausdruck erfinden
    Und doch das formlose Fließen akzeptieren.

    Rückkoppelungen spüren
    Im Kontakt mit der Welt
    Jede Form ist Illusion.

    26. Mai 2015

  • Das Werk als Inhalt

    Mit dem SpiralenWerk ist mein hand- und kopfwerkliches Schaffen auf vielen Ausdrucksebenen vereint und ineinandergreifend dargestellt - vom Text als Code im Hintergrund bis zur Wiedergabe der Gesamtwirkung von Schrift, Grafik, Bild und Ton.

    Alle für mein Selbst grundlegenden Ausdrucksformen - das Handwerk und das Kopfwerk - sind so in einem gemeinsamen Konzept - als Spiralenwerk - zusammengefasst und greifbar gemacht.

    In ihrer Kombination kann deren beider Grundlage - mein Fühlen - hervorgehoben werden, welche als Spiralenform beide fließend umfasst und miteinander verbindet.

    In jedem der zwei steckt ein Teil des anderen und beide Teile ergänzen sich zu einer neuen Form in einem größeren Gefüge - meinem Selbst und meiner Welt. Nichts ist isoliert zu betrachten oder reduzierbar.

    Aus diesem Grund wählte ich das Begriffspaar Sprachbilder und Bildersprache.

    Beide Begriffe bestehen aus denselben zwei Teilen und weisen dennoch durch deren Kombination und Reihung auf verschiedene Bedeutungen hin - sie betonen das eine, jedoch ohne das andere auszuschließen - vielmehr noch, das andere ist eingeschlossen und gemeinsam bedeuten sie mehr.

    SpiralenWerk ist ein Ort des Verweilens und möchte einen Beitrag zur Entschleunigung unserer Gesellschaft leisten.

    Isabella Fügenschuh - Makrofotografie

    Isabella Fügenschuh, MA
    Meisterin der Fotografie
    smile@SpiralenWerk.at

    Isabella Fügenschuh in Soleils Welt

    Bereichernde Erfahrungen

    2017 - 2018
    14 Monate Weltreise - USA, Australien, Neuseeland, Indonesien, Singapur, Hongkong, Japan, Thailand, Myanmar, Kambotscha, Sri Lanka - Sallebotsi´s Polyversum
    2015 - 2017
    Masterstudium Medienwissenschaft - Bauhaus-Universität Weimar - Abschluss an der Professur Theorie medialer Welten im Schwerpunkt Wirklichkeits- & Möglichkeitsforschung mit Auszeichnung
    2013 - 2016
    Berufsfotografin - Tirol, Salzburg und Vorarlberg - Portraits, Hochzeiten, Reportagen, Architektur, Produkt- & Makrofotografie
    2013 - 2015
    Puppenanimationsfilm Soleils Welt - Salzburg und Tirol - Licht & Kamera, Schnitt, Color Grading, VFX - Master-/ Bachelorabschlussprojekt an der FH Salzburg Logo Soleils Welt
    2011 - 2014
    Bachelorstudium MultiMediaArt - Fachhochschule Salzburg - Fachbereiche Medien-/ Web Design, Audio & Film - Abschluss in den Schwerpunkten Kulturtheorie & Film mit Auszeichnung
    2010 - 2011
    Hausfotografin des Einkaufszentrums Sillpark - ACC Werbe- und Marketing GmbH - Innsbruck - Event- & Architekturfotografie, Mitarbeiterportraits
    2007 - 2008
    Meisterkurs & Meisterprüfung für das Handwerk Berufsfotograf sowie Unternehmerprüfung - WIFI Innsbruck - jeweils mit Auszeichnung
    2007
    Fotografenlehrgang - Tiroler Fachberufsschule für Optik, Hörakustik und Fotografie - Hall in Tirol - Abschluss aller drei Berufsschulklassen mit Auszeichnung
    2004 - 2007
    Diplomstudium Psychologie - Leopold-Franzens-Universität Innsbruck - für Fotografenausbildung abgebrochen